Wie man das Dragonfly-Muster häkelt.

 

Heute zeigen wir euch wie man das Libellenmuster, in Englisch das Dragonflymuster häkelt. Hierbei handelt es sich um eine schöne Phantasystruktur, die ganz einfach zu häkeln ist.

 

Und so geht`s.

Beginn mit 12 Luftmaschen plus 3 extra.

Reihe 1: Häkle 1 Stäbchen in die vierte Luftmasche und 1 Stäbchen in jede Luftmasche bis zum Ende der Reihe.

 

Reihe 2: Häkle 3 Luftmaschen und 5 Stäbchen. Mach 1 Hebeluftmasche, lass die nächste Masche aus und häkle danach weitere 6 Stäbchen.

 

Reihe 3: Häkle 3 Luftmaschen und 2 Stäbchen. Mach 3 Hebeluftmaschen, lass die nächsten 3 Maschen aus und häkle 1 feste Masche in die Lücke der Luftmasche aus der vorherigen Reihe. Häkle 3 Hebeluftmaschen, lass die nächsten 3 Maschen aus und häkle nun 3 Stäbchen.

 

Reihe 4: Häkle 3 Luftmaschen und 1 Stäbchen. Häkle 4 Hebeluftmaschen, lass die nächste Masche und die Luftmaschen aus und häkle 1 feste Masche auf der festen Masche aus der vorherigen Reihe. Häkle 4 Hebeluftmaschen, lass die Luftmaschen und 1 Masche aus. Nun häkelst Du 2 Stäbchen.

 

Reihe 5: Mach 3 Luftmaschen und häkle 1 Stäbchen und 4 Stäbchen in die durch die Luftmaschen aus der vorherigen Reihe entstandenen Lücke. Häkle jetzt ein Doppelstäbchen auf der festen Masche der vorherigen Reihe, 4 Stäbchen in die durch die Luftmaschen aus der vorherigen Reihe entstandenen Lücke und 2 Stäbchen.

Reihe 6: Häkle 1 Stäbchen in jede Masche.

 

Wiederhole die Reihen 2 bis 6, bis Du die gewünschte Länge erreicht hast.

 

 

So häkeln wir dieses Phantasy-Lochmuster, welches sich besonders für Decken, Schals oder Kleidungsstücke eignet. Wir haben die Pima Baumwolle benutzt, aber Du kannst auch gerne jedes andere von unseren Materialien nehmen.

Wie immer, wäre es toll, wenn Du Deine Kreationen auf Instagram unter dem Hashtag  #weareknitters mit uns teilen würdest. Wir freuen uns zu sehen, was Du alles mit dem Libellenmuster anstellst.