Wie man einen Blumenrand häkelt

Verschiedene Ränder in verschiedenen Formen zu häkeln ist mit Crochet besonders einfach und auβerdem kannst Du so Deinem Kleidungsstück einen einzigartigen Touch verleihen. In diesem Post möchten wir Dir zeigen, wie man einen Blumenrand häkelt, mit dem Du Tücher, Schals oder zur Weihnachtskörbe dekorieren kannst. Wir haben Pimabaumwolle in Lachsfarben und eine 5 mm Häkelnadel benutzt.

 

Dieses Häkelmuster hat ein mittleres Level, Du musst einfach nur den Anweisungen folgen und folgende Techniken beherrschen:

–              Luftmaschen

–              Kettmaschen

–              Feste Maschen

–              Stäbchen

–              3 Maschen zusammen abketten

–              2 Maschen zusammen abketten

 

 

Keine Sorge, wenn Du nicht alle Techniken beherrscht! Du kannst Dir diese dazu unsere Tutorials auf der Webseite We are Knitters anschauen.

 

Dieser Rand besteht aus 2 Reihen. Wenn Du also mit Deinem Kleidungsstück an dem Du einen Rand häkeln willst, fertig bist, häkelst Du Reihen 1 und 2 wie folgt (damit Dein Muster so toll wie möglich aussieht, empfehlen wir Dir ein Vielfaches von 6 Maschen zu häkeln):

 

Reihe 1: Mach mit dem Faden eine Kettmasche in die erste Masche.*Häkle 5 Luftmaschen, überspringe 2 Maschen und häkle 1 feste Masche. *Wiederhole von *bis* bis zum Ende der Reihe.

 

 

Reihe 2: *Häkle 3 Luftmaschen und 1 feste Masche in den folgenden Luftmaschenbogen, der sich aus den Luftmaschen in der vorherigen Reihe geformt hat.

 

 

Häkle 4 Luftmaschen, dann 3 Stäbchen in die festen Maschen und masche diese zusammen ab. Schon hast Du die erste Blüte Deiner Blume.

 

 

Häkle 5 Luftmaschen, zieh die Häkelnadel aus der Luftmasche und führe diese oberhalb durch die 3 zusammen abgemaschten Stäbchen und durch die letzte Luftmasche. Jetzt kettest Du mit einer Kettmasche ab und formst einen Kreis.

 

 

 

In diesen Kreis häkelst Du nun die Blüten Deiner Blume. Für die Blüten**häkelst Du 3 Luftmaschen, dann 2 Stäbchen und mascht diese zusammen ab. Häkle 3 Luftmaschen und 1 Kettmasche**. Wiederhole von **bis**2 Mal.

 

Jetzt hast Du schon 4 Blüten. Um die fünfte Blüte zu machen häkelst Du 3 Luftmaschen und 3 Stäbchen und mascht diese zusammen ab. Häkle in den folgenden Luftmaschenbogen, der sich durch die Luftmaschen in der vorherigen Reihe geformt hat 1 feste Masche*.

 

Um den Rest der Blume zu machen, wiederholst Du von * bis * bis zum Ende der Reihe.

 

 

Wie Du siehst, ist es ganz einfach und das Ergebnis ist dazu auch noch sehr schön. Probier es mit verschiedenen Materialien und Stücken wie z.B. Kleidung, Taschen, Schals, Tücher… Und vergiss nicht viele Fotos zu machen und sie online unter dem Hashtag # weareknitters zu veröffentlichen.

 

In diesem Tutorial zeigen wir Dir, wie man einen Blumenrand häkelt. Diesen Rand kannst Du zum Dekorieren von Schals, Tücher, Decken, Körben etc. benutzen. Um dieses Muster zu stricken musst Du Luftmaschen, Stäbchen, feste Maschen und Kettmaschen häkeln können. Dieser Rand verschafft Deinen gehäkelten oder gestrickten Kleidungsstücken eine sommerliche Note. Auβerdem häkelt man den Rand einfach und schnell da er aus nur 2 Reihen besteht.