Wie man Kanten häkelt


(Foto 1)


Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen sind die Kanten bei einer Arbeit sehr wichtig. In unserem Blog haben wir schon 4 verschiedene Weisen gesehen wie man eine gehäkelte Kante hinzufügt und heute zeigen wir Euch eine andere Weise Kanten zu häkeln. Anstatt am Ende der Arbeit eine Kante hinzuzufügen, lernen wir heute, wie man an senkrechten Kanten der Arbeit weiter strickt, d. h. dort wo die Reihen des Projekts enden.

Wenn wir an den Seiten einer Arbeit häkeln, erzielen wir verschieden Texturen, die das Ergebnis unserer Projekte verbessern, weil oft eine ganz einfache Idee dem Endergebnis ein einzigartigen Touch verleiht.

Wir brauchen dafür folgende Materialien:

(Foto 2)


Für diesen Post haben wir eine Grundlage mit festen Maschen, halben Stäbchen und Stäbchen vorbereitet, auf denen wir unsere Häkelei beginnen. So kannst Du sehen, wie man, je nach ausgewählter Maschenart häkelt.

Feste Masche

(Foto 3)


Bei Arbeiten mit festen Maschen beginnst Du mit einer Kettmasche und den Anfangsmaschen, die Du, je nachdem was Du häkelst, benötigst. In diesem Fall häkeln wir Stäbchen, also machen wir 3 Anfangsluftmaschen. Häkle für jede Reihe jeweils eine Masche, indem Du, anstatt die Nadel in die Masche einzustechen diese umschlieẞt.  Auf diese Weise passen sich die Maschen dem benötigten Platz besser an.

Halbes Stäbchen


Wenn Deine Häkelei aus halben Stäbchen besteht, häkle in jede Reihe abwechselnd 2 Maschen und 1 Masche. Beginne mit einer Kettmasche und häkle 3 Anfangsluftmaschen, die als erste Masche zählen. Häkle in die erste Reihe 2 Maschen, indem Du die Strebe des halben Stäbchens umschlieẞt und häkle in die folgende Strebe nur 1 Masche.

Stäbchen


Beginne mit einer Kettmasche am Maschenkopf und mach 3 Anfangsluftmaschen, die Du wie eine erste Masche zählst. Ab dieser Stelle häkelst Du 2 Maschen, indem Du die Strebe von jedem Stäbchen umschlieẞt.

Stell Dir vor es wäre ein Luftmaschenbogen, so erscheint dieser Schritt nicht ganz so schwierig. Es ist sehr wichtig, dass Du dieselbe Spannung wie bei der Grundlage der Häkelei beibehältst, da sonst Rüschen entstehen würden. Dieses Video zeigt Euch wie man die Reihe beginnen würde. Denk daran, dass die Anzahl an Luftmaschen von der Maschenart abhängt.

Häkle Kanten an Deine Projlekte und teile diese mit uns online unter #WeAreKnitters.