Wie man Pantoffeln häkelt

 

Es gibt keine Ausreden mehr dieses Muster nicht zu häkeln. Kannst Du feste Maschen häkeln. Kannst Du den magischen Ring häkeln? Neeeeiiiinnn? Hier findest Du den Link zu den Tutorials von We are knitters bei Youtube. Jetzt kannst Du jedes Muster ausprobieren! Heute stelle ich euch ein ganz Einfaches vor, die alt bekannten gehäkelten Pantoffeln!

Für diese Anleitung brauchst Du anderthalb Knäuel und eine 7 mm Häkelnadel von We are Knitters.

 

  1. Schlage 6 feste Maschen in den magischen Ring.
  2. Häkle Reihen 1 bis 5 in festen Maschen mit dem Faden hinter der Arbeit, wobei Du folgende Zunahmen beachtest:

Reihe 1: *Arbeite 1 Zunahme in jede Masche. Du hast insgesamt 12 Maschen. Um dem Projekt eine persönliche Note zu verleihen, häkelst Du  die Masche mit dem Arbeitsfaden hinter der Arbeit  und formst so Linien um die Spitze der Pantoffel herum.

 

Reihe 2: *Arbeite 1 feste Masche mit dem Faden hinter der Arbeit und arbeite 1 Zunahme mit dem Faden hinter der Arbeit*. Wiederhole von * bis * bis zum Ende der Reihe. Du hast insgesamt 18 Maschen.

Reihe 3 und 4: Häkle 1 feste Masche in jede Masche mit dem Faden hinter der Arbeit.

Reihe 5: Häkle 1 feste Masche mit dem Faden hinter der Arbeit und arbeite 1 Zunahme. Häkle den Rest der Reihen in festen Maschen mit dem Faden hinter der Arbeit. Du hast insgesamt 19 Maschen.

 

  1. Häkle Reihen 6 bis 16 im Orangenhautmuster, das bedeutet:

Reihe 6 und die restlichen geraden Reihen: *Häkle 1 feste Masche und 1 Stäbchen*. Wiederhole von * bis * bis zum Ende der Reihe.

 

Reihe 7 und die restlichen ungeraden Reihen:*Häkle 1Stäbchen in die feste Masche der vorherigen Reihe und 1 feste Masche in das Stäbchen der vorherigen Reihe*. Die Struktur  von diesem Muster gleicht einer Orangenhaut.

 

  1. Nun häkeln wir die Ferse, häkle dafür Reihen 17 bis 28 in festen Maschen wie folgt:

Reihen 17 bis 28: Für die Ferse häkelst Du nur 15 feste Maschen, wobei Du 4 Maschen nicht häkelst. Häkle eine Luftmasche, wende die Arbeit.

 

  1. Um das Beinteil zu häkeln musst Du die Ferse schlieβen, die Du gerade gehäkelt hast. Falte die Ferse in der Mitte und verbinde den hinteren Teil mit einer Kettmasche ohne den Arbeitsfaden abzuschneiden. Du kannst den Arbeitsfaden auch abschneiden und den hinteren Teil der Ferse zusammennähen. Schneide den Faden ab und schlieβe ab. Die Form, die Du jetzt hast, gleicht einer Pantoffel.

 

  1. Um den Teil des Beines zu häkeln und damit die Pantoffel mehr einer Socke gleicht, häkelst Du in Spiralform das Loch, dass Du gerade geformt hast. Nimm dafür 23 Maschen wie folgt auf:

 

Reihe 29: Häkle 1 Kettmasche in die erste Masche, die Du in Reihe 17 nicht gehäkelt hast und häkle 1 feste Masche. Häkle 1 Stäbchen, 1 feste Masche und 1 Stäbchen. *Nimm 9 Maschen an der ersten Seite auf, wobei Du 1 feste Masche und dann 1 Stäbchen häkelst. Nimm 1 Masche an der Naht auf und wiederhole von * bis * bis zum Ende der Reihe. Du hast insgesamt 23 aufgenommene Maschen.

 

  1. Häkle Reihen 30 bis 40 im Orangenhautmuster.

 

  1. Um Deinen Pantoffeln eine persönliche Note zu verleihen, mach zwei Bommel, die Du an eine Luftmaschenkette befestigst, damit diese nicht verutschen.

 

Jetzt hast Du die fertigen Pantoffel. Die Pantoffeln aus dieser Anleitung sind für die Gröβe 38-39 bestimmt und mit feiner Wolle und einer 7 mm Häkelnadel gehäkelt. Falls Du eine andere Gröβe benutzt, findest Du hier eine Tabelle, in der Du die Nummer und die dazu entsprechenden cm ablesen kannst. Jetzt kannst Du Pantoffel für die ganze Familie häkeln.

 

Gröβe = cm

25 = 16,2

26 = 16,8

27 = 17,5

28 = 18

29 = 18,7

30 = 19,5

31 = 20

32 = 20,7

33 = 21,3

34 = 22

35 = 22,5

36 = 23,1

37 = 23,8

38 = 24,5

39 = 25,1

40 = 25,8

 

Vergiss nicht ganz viele Fotos zu machen und teile diese online unter dem Hashtag #weareknitters.