GhvfÄquivalenzwerte für Nadeln

 

 

 

 

 

 

Wir beginnen ein neues Projekt! Dafür wählen wir unsere Wollknäuel (www.weareknitters.de/wolle-nadeln/knauel) mit den schönsten Farben überhaupt aus und schauen im Etikett nach mit welcher Nadelstärke wir stricken müssen. Da kannst Du sehen, dass  neben dem kleinen Symbol drei Stärken aufgeführt sind. Mit welcher Nadelstärke muss ich also dieses Projekt stricken? Keine Sorge, in diesem Post erklären wir Dir, wie man die Stärken richtig interpretiert, damit keine Missverständnisse auftreten ☺

 

 

In dem oberen Bild zeigen wir Dir ein Etikett von einem unserer Knäuel und erklären Dir jetzt was genau jede einzelne Stärke bedeutet.

 

 

Stricknadeln

In dem Etikett des Knäuels werden die Nadeln dargestellt, mit denen wir stricken müssen. Diese Stärke bezieht sich auf die Dicke der Nadel und nicht auf die Länge (mit diesen Nadeln können verschiedene Längen gestrickt werden, vor allem Projekte mit mehr oder weniger Maschen, wie z.B. in dem Fall eines Schals).

 

Warum existieren verschiedene Werte? Weil jeder einzelne Wert in den verschiedenen metrischen Systemen aufgeführt ist. In Europa wird der jeweilige Wert in Millimetern dargestellt, in den Vereinigten Staaten wird der Wert in Zahlen von 0 bis 50 und in Groẞbritanien und Kanada in Zahlen von 18 bis 000 dargestellt.

 

Um Dir bei der Interpretation der Stärken zu helfen, geben wir Dir eine Konvertierungstabelle an:

 

Stricknadeln
Europa / mm Vereinigte Staaten / US Groẞbritanien und Kanada / UK
2 0 14
2.25 1 13
2.50
2.75 2 12
3 11
3.25 3 10
3.50 4
3.75 5 9
4 6 8
4.50 7 7
5 8 6
5.50 9 5
6 10 4
6.50 10 1/2 3
7 2
7.50 1
8 11 0
9 13 00
10 15 000
12 17
13 17
15 19
19 35
20
25 50

 

 

 

 

Häkelnadeln

Dasselbe gilt für Häkelnadeln. Abhängig von dem Land in dem Du Dich befindest, wird die Nadelstärke in einem System dargestellt. Hier findest Du eine Äquivalenztabelle 😉

 

 

Häkelnadeln
Europa / mm Vereinigte Staaten / US Groẞbritanien und Kanada
0.50
0.60
0.65
0.70
0.75 14
0.80
0.85 13 7
0.90
1 12 6.5
1.10 11 6
1.25
1.30 10 5.5
1.40 9 5
1.50 8 4.5
1.60 7 4
1.75
1.80 6 3.5
1.90 5 3
2 4 2.5
2.10 3 2
2.20 2 1.5
2.55 1 1
3 0 0
2 A/0 14
2.25 B/1 13
2.50 12
2.75 C/2
3 11
3.25 D/3 10
3.50 E/4 9
3.75 F/5
4 G/6 8
4.50 7 7
5 H/8 6
5.50 I/9 5
6 J/10 4
6.50 K/10 1/2 3
7 2
8 L/11 0
9 M/13 00
10 N/15
12 O/16
12.75 17
15 P/19
16 Q
19 S/35

 

 

 

Wie Du siehst, ist es ganz einfach die Stärken zu interpretieren und mit unseren Häkelnadeln und Stricknadeln aus Holz gibt es keine Stärke, die Dir widersteht oder Dich aufhält ;-). Wir hoffen, dass Du Deine neuen Projekte online unter dem Hastag #weareknitters mit uns teilst.

 

 

Wenn wir ein neues Projekt beginnen, können wir in den Etiketten unserer Knäuel drei Nadelstärken finden, die sich auf die Dicke der Nadeln beziehen, damit Du weiẞt mit welcher Nadelstärke wir diesen Post vorbereitet haben. Die richtige Nadelstärke bei Deinem Projekt ist ausschlaggebend, um bei Deinen Kleidungsstücken aus Wolle das erwünschte Ergebnis zu erzielen.