Was mit der restlichen Wolle machen? Einen Kragen!

Hallo Knitters!

Wenn ihr euer We are Knitters– Projekt beendet habt kann es vorkommen, dass noch Wolle übrig bleibt. Du weißt nicht, was du mit der restlichen Wolle machen sollst? Wir haben da eine tolle neue Idee für dich!

Heute wollen wir euch eine Anleitung für einen Kragen zeigen, den ihr super zu T-Shirts oder Sweaters tragen könnt.

Los geht’s!

Schritt 1: 2 mal Stricknadellänge abmessen

Bevor du mit dem Stricken beginnst, musst du bei der Wolle eine Länge von 2 We Are Knitters Holzstricknadeln abmessen und diese nicht benützen. Diesen Teil wirst du später brauchen um deinen Kragen zuzubinden.

Als nächstes musst du 5 Maschen anschlagen.

Schritt 2: 5 Maschen anschlagen

Los geht’s mit der ersten Reihe. Diese strickst du von rechts und die zweite Reihe von links. Dabei handelt es sich um die Stricktechnik glatt stricken.

Stricke weiter bis du eine Länge von 49 cm erreicht hast und stelle sicher, dass du auf derselben Seite aufhörst, auf der du auch begonnen hast. Damit du später auch deinen Kragen zubinden kannst.

 

Schritt 3: 49cm lang Stricken

Zum Schluss versichere dich, dass die beiden Fäden am Anfang und Ende die selbe Länge haben. Und voilá!

Dein Strickkragen ist fertig! 🙂