Wie man 2 Maschen links überzogen zusammen strickt


(Foto1)


In dem heutigen Post werden wir eine ganz einfache Technik erlernen, die wir bei unseren Winterprojekten anwenden können. Wenn von 2 Maschen links überzogen zusammenstricken die Rede ist, denken wir als Erstes an eine Abnahme, aber wir können auch ein ganz originelles und einfaches Netzmuster herstellen, für ein perfektes Finish.

In diesem Post haben wir feine Wolle und 8 mm Holznadeln benutzt.

(Foto2)


Um diese Technik vorzustellen, haben wir eine Grundlage in glatt rechts gestrickt. Diese Technik wenden wir an, wenn wir die linke Reihe stricken.

Wenn wir die Stelle erreichen, an der wir 2 Maschen links überzogen zusammen stricken wollen, müssen wir diese wenden, damit sie nicht verdreht sind. Dafür führen wir die rechte Nadel durch die Maschen, als wären es rechte Maschen, legen sie auf die anderen Nadel ohne sie zu stricken, erst die eine, dann die andere.

(Foto3)


Nimm die Maschen dann wieder mit der linken Nadel auf. Jetzt kannst Du die Maschen stricken.

(Foto4)


Da Du links strickst Du musst die Maschen überzogen stricken mit dem Faden vor der Arbeit. Führe die Nadel von links nach rechts und von unten nach oben durch die 2 Maschen, die Du gerade gewendet hast. Auf Deinen Nadel muss es ungefähr so aussehen wie auf diesen Fotos.

(Foto5)
(Foto6)


Zieh den Faden durch und stricke beide Maschen zusammen.

(Foto7)
(Foto8)


Vielleicht sind die Fotos nicht klar genug, deshalb haben wir dieses Video vorbereitet, damit Du deutlich sehen kannst wie man vorgeht.

Wenn Du 2 Maschen links überzogen zusammen strickst, sieht man die Maschen von der rechten Seite aus nach links geneigt. Wenn man jedoch 2 Maschen links normal strickt, neigen die Maschen nach rechts.

(Foto9)


Auf diesem Foto ist das Ergebnis der Abnahmen zu sehen, die wir in den linken Reihen vorgenommen haben, aber von der rechten Seite aus gesehen. Auf der linken Seite des Gestricks kann man erkennen wie die 2 normal zusammen gestrickte Maschen aussehen (nach rechts geneigt) und auf der rechten Seite des Gestricks, wie die Maschen mit unserer Technik aussehen (nach links geneigt).

Trau Dich und wende diese Technik bei Deinen Winterprojekten an. Vergiss nicht diese mit uns online unter dem hashtag #WeAreKnitters zu teilen.