Wie man eine heraldische Lilie strickt

 

 

Strick mit uns dieses tolle zweifarbige Motiv! Die heraldische Lilie wird Deinen Strickprojekten das gewisse Etwas verleihen! Du kannst das Muster in jedes glatt rechts gestrickte Kleidungsstück einarbeiten. Es ist einfach zu stricken und Du übst gleichzeitig die „Stranded Knitting”-Technik, d.h., wie Du mit zwei Farben gleichzeitig strickst und die Fäden nach hinten legst.

Du brauchst nur Deine Nadeln, ein Paar verschiedene Knäuel der feinen Schafwolle und unser Video.


Das Strickmuster ist ein Vielfaches aus 6 + 3 Maschen. Das Muster ist nicht umkehrbar.

 

Denk daran, dass der Strang in der Kontrastfarbe, Farbe B (in unserem Beispiel die weiße Wolle), immer über die Hauptfarbe, Farbe A, gelegt werden muss, wenn Du den Farbwechsel vornimmst.

 

Reihe 1: Stricke mit Farbe A 3 Maschen rechts. *Wechsle zu Farbe B und stricke 1 Masche rechts, wechsle zu Farbe A und stricke 5 Maschen rechts.* Wiederhole von * bis * bis zum Ende der Reihe.

Reihe 2: Stricke mit Farbe B 1 Masche links. *Wechsle zu Farbe A und stricke 3 Maschen links, wechsle zu Farbe B und stricke 3 Maschen links.* Wiederhole von * bis *, bis 2 Maschen übrig bleiben und stricke diese 2 Maschen links mit Farbe A.

 

Reihe 3: Wiederhole Reihe 1.

 

Reihe 4: Stricke mit Farbe A 2 Maschen links. *Wechsle zu Farbe B und stricke 1 Masche links, wechsle zu Farbe A und stricke 5 Maschen links.* Wiederhole von * bis *, bis 1 Masche übrig bleibt und stricke diese links mit Farbe B.

Reihe 5: Stricke mit Farbe B 2 Maschen rechts. *Wechsle zu Farbe A und stricke 3 Maschen rechts, wechsle zu Farbe B und stricke 3 Maschen rechts.* Wiederhole von * bis *, bis 1 Masche übrig bleibt und stricke diese rechts mit Farbe A.

Reihe 6: Wiederhole Reihe 4.

 

Wiederhole diese 6 Reihen solange, bis Du die gewünschte Länge erreicht hast.

 

 

Mit dieser Technik strickst Du kleine Blumen in Dein Strickstück. Du kannst dabei viele verschiedene Farben einarbeiten und so immer neue Kreationen kreieren. Probier diese tolle Technik einfach aus und vergiss nicht, Dein Ergebnis mit uns zu teilen. Markiere uns dafür einfach mit #weareknitters in den sozialen Netzwerken.