Wie man Entrelac strickt. Schritt 1: Dreiecke als Grundlage

 

 

 

 Bild: foto-1

 

 

 

Wenn es eine Technik gibt, die sich durch Originalität und Textur mit verflochtenen Rauten hervorhebt, dann ist das die Entrelac-Technik.

Mit dieser Technik kannst Du Mützen, Schals, Pullover, Decken … stricken. Mit dieser neuen Technik kannst Du Deiner Fantasie für alle möglichen Projekte freien Lauf lassen.

 

Wir teilen dieses Tutorial in vier Teile auf, bei dem ersten Schritt zeigen wir Dir, wie man die Grundlage des Musters strickt.

Bild: foto-2

 

 

Wir haben für diesen Schritt 8 mm Stricknadeln und eins unserer Knäuel aus feiner Wolle The Meriwool benutzt.

Bevor Du anfängst, ist es wichtig, dass Du folgende Techniken beherrscht:

Für dieses Muster schlagen wir ein Vielfaches von 6 Maschen an, aber Du kannst ein Vielfaches von der Maschenanzahl nehmen, die Du möchtest. Los geht´s!

Bild: foto-3

 

 

Reihe 1 (rechte Seite des Gestricks): Stricke alle Maschen rechts.

 

Den Rest der Reihen stricken wir als kurze Reihen, so wie Du in dem folgenden Video sehen kannst.

 

 

Für den Fall, dass Fragen aufkommen oder Du Dir bei der Maschenanzahl nicht sicher bist, erklären wir Dir jetzt genauer die Reihen, die wir gestrickt haben:

 

Reihe 2 (linke Seite des Gestricks): Stricke 2 Maschen links und wende die Arbeit.

 

Reihe 3 (rechte Seite des Gestricks): Stricke 2 Maschen rechts und wende die Arbeit.

 

Reihe 4 (linke Seite des Gestricks): Stricke 3 Maschen links und wende die Arbeit.

 

Reihe 5 (rechte Seite des Gestricks): Stricke 3 Maschen rechts und wende die Arbeit.

 

Reihe 6 (linke Seite des Gestricks): Stricke 4 Maschen links und wende die Arbeit.

 

Reihe 7 (rechte Seite des Gestricks): Stricke 4 Maschen rechts und wende die Arbeit.

 

Reihe 8 (linke Seite des Gestricks): Stricke 5 Maschen links und wende die Arbeit.

 

Reihe 9 (rechte Seite des Gestricks): Stricke 5 Maschen rechts und wende die Arbeit.

 

Reihe 10 (linke Seite des Gestricks): Stricke 6 Maschen links. Wende die Arbeit nicht und stricke weiter.

 

Wiederhole Reihen 2 bis 10, um die restlichen Dreiecke für die Grundlage zu formen, bis Du keine stillgelegten Maschen mehr auf Deiner linken Nadel hast.

 

 

(Da wir ein Vielfaches von 6 Maschen angeschlagen haben, vervollständigen wir ein Dreieck, nachdem wir 6 Maschen links gestrickt haben. Wenn Du z.B. ein Vielfaches von 8 Maschen angeschlagen hast, musst Du die kurzen Reihen fortsetzen, bis Du 8 Maschen links gestrickt hast, um jedes einzelne Dreieck zu vervollständigen.

 

 

 

Wir hoffen der erste Teil der Entrelac-Technik hat Dir gefallen. Teile Deine Fortschritte mit dieser Technik online unter dem hashtag #weareknitters. Wir freuen uns darauf eure Ideen und neuen Projekte zu sehen. J

 

 

Bei diesem Tutorial zeigen wir euch wie man den ersten Schritt des Entrelac strickt. Eine Technik mit der Du eine einzigartige Textur für Mützen, Schals, Pullover etc. stricken kannst.

Dafür haben wir 8 mm Stricknadeln und unsere Knäuel aus feiner Wolle The Meriwool benutzt.