Wie man strickfehler vermeidet

 

Was für eine Verwirrung!

Irgendetwas stimmt bei meinem Projekt nicht, ich habe eine Masche zu viel! Die Form des Projekts ist ein wenig komisch! Was habe ich falsch gemacht? Manchmal kann es passieren, dass wir vor Eile oder zu Anfangs die Maschen durcheinander bringen und wir eine Masche zu viel stricken, oder zwei oder drei… Es gibt drei Ursachen, die am wahrscheinlichsten dazu führen Maschen durcheinander zu bringen und aus Versehen Zunahmen zu arbeiten. Aber keine Sorge, wir erklären Dir jetzt was Dir eventuell passiert ist, damit es nicht noch einmal vorkommt.

Erste Ursache:

Manchmal bleibt die erste Masche auf der linken Nadel ein wenig lose. Du kannst noch so streng an dem Faden ziehen, die Masche wird nicht fester. Du denkst vielleicht, dass wenn Du den Faden hinter die Arbeit legst, die Masche gespannt ist, aber ganz im Gegenteil, nun hast Du zwei Maschen. Achte am Anfang einer Reihe darauf die Maschen nicht zu verwechseln. Hier ist es nützlich die Maschen zu zählen, um Dich zu vergewissern, dass Du die für die Arbeit notwendigen Maschen hast.

 

Zweite Ursache:

Das kann Dir auch mitten im Projekt passieren. Wenn Du Maschen rechts strickst, muss der Faden immer hinter der Nadel liegen. Wenn Du aus Versehen oder wenn Du Deine Arbeit für einige Momente weglegst und Du dann plötzlich den Faden nach vorne legst, formst Du eine neue Masche. Diese ist sogar einfach zu erkennen, weil eine kleine Lücke entsteht, auβerdem hast Du in den nächsten Reihen eine Masche zu viel und das Projekt verliert seine Ursprungsform. Beachte also immer, wo der Faden liegt. Wenn Du eine Masche rechts strickst, liegt der Faden hinter der Arbeit und wenn Du eine Masche links strickst, liegt dieser vor der Arbeit.

 

 

 

Dritte Ursache:

Eine andere oft auftretende Ursache ist, dass eine Masche zweimal gestrickt wird. Das kann tatsächlich vorkommen! Du hebst eine Masche ab, aber hebst diese nicht ganz ab und nimmst dann wieder Faden und schon hast Du eine neue Masche. Es sieht aus, als hätte sich ein kleines v geformt, aber in Wirklichkeit machst Du eine Zunahme und verlierst somit wieder die Form Deines Projekts.

 

 

Wir sind menschlich und machen daher Fehler! Wir hoffen diese drei kleinen Tricks sind nützlich für Dich. Lern das Stricken mit den verschiedenen Sets von We are knitters. Wir haben für diesen Post Merino Wool confeti (https://www.weareknitters.es/ovillos-agujas/ovillos/meriwool) benutzt.