Wie man Wellenmuster strickt

Du wirst dieses Wellenmuster lieben, es ist perfekt um ein Deckchen zu stricken oder für leichte Kleidungsstücke ohne zu viele Löcher.

 

Dieses Muster formt senkrechte Wellen, die sich leicht überlappen. Wir sind uns sicher, Du wirst es lieben!

 

 

Das Muster ist ein Vielfaches von 6 plus 4 Maschen. Nicht umkehrbar.

 

Reihe 1: Stricke 2 Maschen rechts. *Mach 1 Umschlag, stricke 2 Maschen überzogen zusammen und 4 Maschen rechts*. Wiederhole von * bis * bis 2 Maschen übrig bleiben. Mach 1 Umschlag und stricke 2 Maschen überzogen zusammen.

 

Reihe 2 und alle linke Reihen: Stricke alle Maschen links.

 

Reihe 3: Stricke 2 Maschen rechts. *Mach 1 Umschlag und stricke 1 Masche rechts, stricke 2 Maschen überzogen zusammen und stricke 3 Maschen rechts*. Wiederhole von * bis * bis 2 Maschen übrig bleiben. Mach 1 Umschlag und stricke 2 Maschen überzogen zusammen.

 

Reihe 5: Stricke 2 Maschen rechts. *Mach 1 Umschlag, stricke 2 Maschen rechts, 2 Maschen überzogen zusammen und 2 Maschen rechts*. Wiederhole von * bis * bis 2 Maschen übrig bleiben, mach 1 Umschlag und stricke 2 Maschen überzogen zusammen.

 

Reihe 7: Stricke 2 Maschen rechts. *Mach 1 Umschlag, stricke 3 Maschen rechts, 2 Maschen überzogen zusammen und 1 Masche rechts*. Wiederhole von * bis * bis 2 Maschen übrig bleiben, mach 1 Umschlag und stricke 2 Maschen überzogen zusammen.

 

 

Reihe 9: Stricke 2 Maschen rechts. *Mach 1 Umschlag, stricke 4 Maschen rechts und 2 Maschen überzogen zusammen*. Wiederhole von * bis * bis 2 Maschen übrig bleiben, mach 1 Umschlag und stricke 2 Maschen überzogen zusammen.
Wiederhole Reihen 1 bis 10, bis Du die gewünschte Länge erreicht hast.
Wir haben viele verschiedene Muster, die Du ausprobieren kannst! So lernst Du am besten neue Techniken und wirst viel gewandter mit Deinen Nadeln, also vergiss nicht Dir unsere Muster anzuschauen 😉