Wie man Knopflöcher häkelt

 

Im Vergleich zu anderen Handarbeitstechniken bietet uns das Häkeln eine sehr hohe Flexibilität. Wir können viele unterschiedliche Kleidungsstücke und Accessoires schnell und einfach häkeln und dabei je nach Bedarf etwas hinzufügen oder entfernen. Heute zeigen wir Dir, wie Du Knopflöcher in Deine Arbeit einfügen kannst, um Knöpfe ohne Probleme anbringen zu können. So verwandelst Du Deine gehäkelten Jacken in etwas Einzigartiges!

In diesem Beispiel verwenden wir feine Schafwolle in weinrot und eine 5 mm Häkelnadel. Wir arbeiten hier mit festen Maschen. Die aufgezeigte Vorgehensweise funktioniert aber ebenso mit anderen Maschen-Arten wie z.B. Stäbchen und halben Stäbchen.

Als erstes häkeln wir das Stück nach Anleitung, bis wir an der Stelle angelangt sind, an der wir ein Knopfloch einfügen sollen oder wollen. Hier haben wir mit festen Maschen gehäkelt und an der Stelle gestoppt, an der wir ein Knopfloch einfügen möchten.

Beim Einarbeiten des Knopfloches muss die Größe des späteren Knopfes beachtet werden. Das Knopfloch sollte immer etwas kleiner sein als der Knopf, um zu vermeiden, dass dieser herausrutscht.

Wenn wir an der Stelle angelangt sind, an der wir das Knopfloch einfügen wollen, machen wir so viele Luftmaschen, wie wir für unseren Knopf benötigen. In unserem Beispiel haben wir 3 Luftmaschen gemacht.

Wir überspringen dann so viele Maschen, wie wir Luftmaschen gehäkelt haben und häkeln dann die Reihe wie gewohnt zu Ende. Da wir hier 3 Luftmaschen gehäkelt haben, mussten wir 3 feste Maschen überspringen.

Am Ende der Reihe sollte Dein Häkelstück ungefähr so aussehen:

Nun wenden wir die Arbeit und machen so viele Wendeluftmaschen, wie es uns die Häkeltechnik, die wir gerade benutzen, vorgibt. Im Fall von festen Maschen machen wir eine Luftmasche, bevor wir die nächste Reihe häkeln.

In der nächsten Reihe häkeln wir normal nach Anleitung weiter oder so, wie wir die vorherigen Reihen gehäkelt haben. Wenn wir bei den Luftmaschen aus der vorherigen Reihe angekommen sind, häkeln wir über diese einfach drüber, als wären sie normale Maschen.

Die folgenden Reihen häkeln wir ganz normal weiter. Und schon ist Dein Knopfloch fertig! Dabei kann das Knopfloch jede gewünschte Größe haben: von 1 Masche bis 3 Maschen oder mehr! Es ist lediglich abhängig von der Größe Deines späteren Knopfes. Wie Du siehst, ist das ganz leicht!

Lass Dich bei der Wahl Deines neuen Projekts von unseren Häkelsets inspirieren. Gern kannst Du diese Technik auch nutzen, um Deine Arbeiten, die Du nach unseren Anleitungen erstellst, zu personalisieren.