Wie man von vorne gearbeitete Stäbchen häkelt


Bild: foto-1.jpg


Manchmal sind es die einfachsten Maschenarten, die ganz besonders atemberaubende Strukturen und Ergebnisse kreieren. Wir staunen immer wieder über diese von vorne gearbeiteten Stäbchen, die wir Dir heute in dieser Schritt-für-Schritt Anleitung zeigen werden und die Dir viele wunderschöne Kreationen und Effekte ermöglichen werden. Mit dieser Maschenart kannst Du beispielsweise das Rippenmuster häkeln, das wir Dir in diesem Blogeintrag gezeigt haben. Hast Du Lust es kennenzulernen?

Bild: foto-2.jpg


In diesem Tutorial haben wir unsere feine Schafwolle in der Farbe Gelb und eine 7mm Häkelnadel benutzt, um eine lockere Häkelei zu kreieren.

Bild: foto-3.jpg


Bevor wir loslegen, möchten wir Dich daran erinnern, dass Du wissen musst wie man Luftmaschen und Stäbchen häkelt.

Bild: foto-4.jpg


Wir werden die von vorne gearbeiteten Stäbchen über einer Basis aus einfach gehäkelten Stäbchen häkeln. In dem folgenden Video kannst Du sehen, wie genau dieser Prozess abläuft.

Ganz schnell und einfach, oder? 🙂

Bild: foto-5.jpg


Du musst nur beachten, dass Du die Nadel anstatt in den oberen Teil der Masche, wie man es bei einem Stäbchen normalerweise tun würde, hinten von rechts nach links in die Masche einführen musst.

Bild: foto-6.jpg


Wenn wir alle Reihen mit dieser Maschenart häkeln, kreieren wir eine wunderschöne Struktur, die Dich beispielsweise in Form eines neuen gehäkelten Schals an den kalten Tagen im Winter warmhalten kann. Wir hoffen, dass Du Deine Projekte mit dieser Maschenart in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #weareknitters mit uns teilst. Bis zum nächsten Mal!