Wähle die Crochetsets deinem Level entsprechend aus

Wenn wir die Welt des Crochet betreten springen wir oft ins kalte Wasser, wenn wir nicht wissen welches Projekt oder Arbeit wir entsprechend unserem Level häkeln können. Deshalb ist es wichtig zu wissen, um welches  Muster es sich bei unserer Arbeit handelt, um so einschätzen zu können wie viel Mühe es kosten wird und anstatt aufzugeben, unsere Arbeit erfolgreich zu beenden.

Darum müsst ihr euch keine Sorge machen, wir wollen euch heute eine Orientierungshilfe vorstellen, in der wir euch zeigen welches Crochet Set ihr je nach Level aussuchen könnt.

Am einfachsten ist es, wenn Du anfangs ein Set mit einem einfachen Muster wie die feste Masche aussuchst, wie es bei einigen Schals oder Mützen  z.B. der Fig Scarf der Fall ist. Diese sind sehr einfach und schon nach kürzester Zeit wirst Du feststellen, dass Du das Crochet beherrscht.

Sobald wir das Muster mit festen Maschen beherrschen, können wir einen Schritt weiter gehen und uns mit einem Dekoelement trauen, wie der Plow Cushion. Das ist ein sehr einfaches Set, aber stellt eine gröβere Herausforderung dar, als mit drei verschiedenen Farben zu häkeln. Es scheint zunächst vielleicht schwierig, aber wenn die Grundmuster des Crochet kontrolliert werden (feste Maschen, halbes Stäbchen und Stäbchen) wird es kein Problem sein dieses Kissen zu häkeln.

Vergiss nie, bevor Du mit der Anleitung anfängst , ein Probemuster zu häkeln und zu üben, um die höchste Ähnlichkeit Deiner Arbeit mit dem Kissen sicherzustellen.

Wenn wir die festen Maschen,  das halbe Stäbchen und das Stäbchen beherrschen, können wir nun gröβere Herausforderungen des Crochet in Betracht ziehen und Callao Vest häkeln. Diese Art von Projekte sind etwas komplizierter, daher musst Du hier ein wenig mehr Zeit und Geduld investieren, aber Du wirst sehen, dass die Ergebnisse mehr als zufriedenstellend sind. Du wirst Dich wie die Königin des Crochet fühlen.

Du kannst es auch mit einem Set aus Textilgarn probieren. Das Textilgarn ist ein spezielles Material, das aber sehr gute Ergebnisse erzielt um Dekoartikel oder Taschen zu häkeln. Mit dem Crochet kannst Du groβe Körbe wie das Checkers Basket oder wunderbare Taschen für den Strand oder das Schwimmbad wie die Menorca Bag häkeln.

Das Textilgarn ist im Kommen und wenn Du das Crochet beherrscht, kannst Du damit die besten Produkte häkeln.

Jezt ist der Moment gekommen nachzudenken und sich selbst zu sagen:

Ich bin bereit für den nächsten Schritt!

Wir schlagen euch vor eine Decke zu häkeln. Diese sind nicht komplizierter als andere Projekte, aber es ist wahr, dass sie mehr Zeit in Anspruch nehmen.  Aber was gibt es Schöneres, als sich mit so einer Decke einzuhüllen? Probier es mit Samasana Blanket oder die Kari Blanket.

Sie sind nicht allzu schwierig zu häkeln. Hier empfehlen wir wieder, bevor Du mit dem Häkeln der Decke anfängst vorher ein Probemuster zu häkeln, um eine perfekte handgemachte Decke mit Deinem Crochet zu erhalten.

Wenn wir die Grund – und die etwas komplizierteren Muster beherrschen, kannst Du Dich als Expertin “des Crochet” definieren und Du erreichst ein fortgeschrittenes Level.

Wenn Du nun alle vorherigen Herausforderungen des Corchet beherrscht, empfehlen wir Dir mit einem Bikini für den nächsten Sommer anzufangen. Der Baros Bikini oder der Cozumel Bikini sind unsere Top Crochet-Bikinis.

 

Du wirst viel Spaβ haben und das Häkeln genieβen und auβerdem mit Deinem gehäkeltem Bikini die Königin des Schwimmbads sein. Auβerdem sind diese Bikinis aus Crochet perfekt um mit Taschen für das Schwimmbad, die Du vorher mit Textilgarn gestrickt hast, zu kombinieren.

Wenn Du Schritt für Schritt, Level für Level vorgehst, gibt es keine Ausreden mehr um Crochet Stücke zu häkeln. Es ist eine sehr komplette Technik und für alle Level geeignet. Der Trick liegt darin zu üben und immer das geeignete Produkt für Dein Level auszusuchen.

Mit dieser Orientierungshilfe wirst Du zur Königin des Crochet und kannst jedes Stück aus Wolle, die besten Bikinis aus Baumwolle oder mit Textilgarn wunderbare Taschen und Körbe häkeln.

Genies Deine Crochet Sets und vergiss nicht Deine Fotos unter dem Hashtag #weareknitters zu teilen.