Wir man das Chevron Perl-/Reismuster strickt

 

 

 

In diesem Post werden wir lernen das Chevron Perlmuster zu stricken, eine Maschenart bei der eine Zickzack-Textur entsteht. In diesem Fall werden wir rechte und linke Masche etwas anders kombinieren und zwar so wie beim Perl-/Reismuster.

Wir schlagen eine Maschenanzahl an, dei ein Vielfaches von 8 ist. In unserem Fall haben wir 24 Maschen für die Maschenprobe angeschlagen.

 

 

Reihe 1:*stricke 1 Masche links und 3 Maschen rechts*. Wiederhole von * bis * bis zum Ende der Reihe.

 

Reihe 2: *stricke 1 Masche rechts, 5 Maschen links, 1 Masche rechts und 1 Masche links*. Wiederhole von * bis * bis zum Ende der Reihe.

 

Reihe 3: *stricke 2 Maschen rechts, 1 Masche links, 3 Maschen rechts, 1 Masche links und 1 Masche rechts*. Wiederhole von * bis * bis zum Ende der Reihe.

 

Auf den ersten Blick scheint das Muster etwas verwirrend, aber keine Sorge, sobald sich das Muster zeigt, ist tes ganz einfach weiter zu machen.

 

Reihe 4: *stricke 2 Maschen links, 1 Masche rechts, 1 Masche links, 1 Masche rechts und 3 Maschen links*. Wiederhole von * bis* bis zum Ende der Reihe.

 

 

Nun musst du nur diese 4 Reihen wiederholen, solange bis du die gewünschten Maße für dein Strickstück erreicht hast.

 

Diese Maschenart ist sehr auffallend und sehr schön, um die Ärmel eines Pullovers oder die Kanten eines Schals zu beenden. Lass deiner Fantasie freien Lauf! Wenn du auch Farben kombinierst, erhältst du einen super trendy Navajo-Stil. Sie kann auch auf Details wie Taschen oder Klappen angewendet werden. Und, traust du dich an Chevrón ran?