Wie strickt man das Gänseblümchenmuster?

Leg Deine Nadeln bereit und lerne dieses neue Muster zu stricken! Unter den Strickerinnen ist es eins der bekanntesten Muster, ein echter Klassiker, den wir Dir heute zeigen möchten: das Gänsenblümchenmuster. Auβerdem haben wir eine zusätzliche Note hinzugefügt, indem wir unsere feine Wolle  in zwei verschiedenen Farben verwendet haben, aber Du kannst natürlich auch nur eine Farbe nehmen.

Das Gänseblümchenmuster erzeugt ein viel dichteres Gewebe als das Muster in glatt rechts oder das Muster in kraus rechts. Du kannst es also für Pullover, Schals…anwenden. Die Struktur ist einfach genial!

Schlag ein Vielfaches von 4+1 Maschen an.

Reihe 1: Stricke alle Maschen rechts.

Reihe 2: Stricke 1 Masche rechts. *Stricke 3 Maschen links zusammen ohne diese von der Nadel fallen zu lassen, leg die Schlaufe um die Nadel, stricke erneut 3 Maschen links zusammen und lass diese von der linken Nadel fallen, stricke 1 Masche rechts*. Wiederhole von * bis * bis zum Ende der Reihe.

Wenn Du Wolle in zwei verschiedene Farben verwenden möchtest, arbeite den Wechsel nach der zweiten Reihe ein.

Reihe 3: Stricke alle Maschen rechts.

Reihe 4: Stricke 1 Masche rechts, stricke 1 Masche links, stricke 1 Masche rechts. *Stricke 3 Maschen links zusammen ohne diese von der Nadel fallen zu lassen, leg die Schlaufe um die Nadel, stricke erneut 3 Maschen links zusammen und lass diese nun von der linken Nadel fallen, stricke 1 Masche rechts*. Wiederhole von * bis * bis 2 Maschen übrig bleiben, stricke 1 Masche links und 1 Masche rechts.

Wenn Du Wolle in zwei verschiedene Farben verwendest, arbeite den Wechsel nach der vierten Reihe ein.

Wiederhole diese 4 Reihen bis Du die gewünschte Länge erhälst.

Wir hoffen dir hat dieses neue Muster gefallen! Du kannst es bei jedem unserer Stricksets verwenden um ihnen einen persönlichen Schliff zu geben und sie einzigartig zu gestalten. Und vergiss nicht uns Dein Ergebnis unter dem Hashtag #weareknitters online zu zeigen.