Motive stricken (Intarsia)

Hallo Knitters!

Wer kennt sie nicht? Die Pullis mit schönen großen (manchmal kitschigen) Motiven auf der Brust, wie zum Beispiel einem Herz oder vielleicht sogar mit dem Namen des Trägers. Die Technik, die hinter diesen großflächigen Mustern steckt, nennt sich “Intarsia” und in diesem Post möchten wir euch zeigen, wie ihr sie ganz einfach nachstricken könnt.

Vor einiger Zeit haben wir euch gezeigt, wie man kleinere Motive (siehe Post “vertikaler Farbwechsel) strickt. Der Nachteil dieser Technik ist allerdings, dass sich die Fäden auf der Rückseite der Arbeit meist überschneiden. Für größere Motive ist das natürlich eher unschön. Mit der Intarsia Technik hingegen bekommt ihr eine schöne glatte Rückseite hin.

 

Na dann legen wir mal los. Bereit, Knitters?

Bevor ihr euer Projekt startet empfehlen wir euch, in schematische Zeichnung eures Motivs anzufertigen, sodass ihr wisst, wann ihr einen Farbwechsel vornehmen müsste.

Und so macht man einen Farbwechsel:

1. Bis an die Stelle des Farbwechsels strickst du ganz normal

2. Du wechselst einfach den Arbeitsfaden und strickst mit der anderen Farbe normal weiter.


3. Wechsel wieder den Arbeitsfaden zu deiner ersten Farbe, sodass du nun insgesamt 3 Arbeitsfäden hast. Stricke nun ganz normal mit deinem dritten Arbeitsfaden die für dein Muster benötigte Anzahl Maschen.

4. Nun geht es an die Rückreihe. Hier, genauso wie bei allen weiteren geraden Reihen, solltest du mit den verschiedenen Arbeitsfäden aufpassen, sonst könnte es schnell Löcher in der Arbeit geben.
Und so wird die Rückreihe gestrickt:

Wenn du an die Stelle des Farbwechseln kommst, lege den Faden, mit dem du gerade noch gestrickt hast (hier: pink) über den Faden der neuen Farbe (hier: grau), wie auf dem Foto. Ziehe beide Fäden schön fest, nimm den Faden der neuen Farbe (grau) wieder über den ersten Faden (pink) und stricke normal weiter.

Gehe bei jedem Farbwechsel so vor. Bedenke aber, dass je mehr Fäden und Farben du einbringst, es umso komplizierter wird, den Überblick zu behalten. Wir sind uns aber sicher, dass du das mit ein bisschen Übung locker hinbekommst 🙂


Und, wie gefällt euch unser Blauwal? Für diesen Post haben wir 15MM HOLZSTRICKNADELN SOWIE UNSERE DICKE PERUANSCHE SCHAFWOLLE IN FUCHSIA, TÜRKIS, GRAUBLAU UND BRAUN verwendet.

Auf unserer Website findest du viele tolle Farben aus Schaf-und Baumwolle – deinen Intarsia-Fantasien sind also keine Grenzen gesetzt! Werde also kreativ und teile dein Projekt mit uns auf Instagram mit dem Hashtag #weareknitters 😉