Neue Stricktechnik: Schräge Maschen

Hallo Knitters,

wir bei WE ARE KNITTERS probieren immer wieder neue Sachen aus und lieben es mit Stricknadeln und Wolle zu experimentieren. Deshalb wollen wir euch heute eine einfache Stricktechnik vorstellen, die man am besten mit dicker Schafwolle von WE ARE KNITTERS strickt.

Mit der Technik, die wir heute erklären möchten, könnt ihr schräge Maschen stricken!

Auf dem Foto könnt ihr sehen, wie die Technik am Ende aussieht. Lust diese Stricktechnik jetzt zu lernen?

Wir haben für euch ein Video vorbereitet, damit ihr diese Technik schnell und einfach lernen könnt. Hier aber auch noch eine schriftliche Erklärung der Technik:

Um anzufangen muss man eine gerade Anzahl von Maschen anschlagen.

Reihe 1: Lasse die erste Masche ungestrickt, stricke eine Masche rechts, mache eine Schlinge (lege den Faden um die rechte Holzstricknadel), nehme nun die Masche, die du gerade eben ungestrickt gelassen hast, und ziehe diese über die rechte Masche und über die Schlinge. Wiederhole diesen Vorgang bis du die Reihe zu Ende gestrickt hast.

Reihe 2 und 4: Stricke alle Maschen links.

Reihe 3: Stricke eine Masche rechts, *lasse eine Masche ungestrickt, stricke eine Masche rechts, mache eine Schlinge, ziehe nun die ungestrickte Masche über die rechte Masche und die Schlinge.* Wiederhole den Vorgang zwischen den beiden Sternen bis du die Reihe zu Ende gestrickt hast.

Du kannst mit dieser Technik zum Beispiel wunderbar einen Schal stricken. Dafür musst du einfach nur immer diese 4 Reihen wiederholen.

Um diese Stricktechnik zu lernen, haben wir hier das Tutorial-Video. In dem Video wird die Stricktechnik nochmal genau erklärt. Schau dir das Video unbedingt an, bevor du mit dem Stricken beginnst.

In dem Video haben wir Holzstricknadeln mit einem Durchmesser von 15mm und 100% dicke Schafwolle verwendet.

Wir hoffen das Stricken der neuen Technik klappt und wir würden uns freuen, wenn du dein Ergebnis mit uns auf Instagram mit dem Hashtag #weareknitters teilst!