Unsichtbare Naht (Kitchener Stitch/ Maschenstich)

Hallo Knitters!

Heute zeigen wir euch einen neuen Trick, wie ihr die gestrickten Teile aus Schafwolle zusammen nähen könnt! Dafür erklären wir euch eine neue Technik, der sogenannte Maschenstich oder besser bekannt als „Kitchener Stitch“.

Diese Technik ist perfekt, wenn ihr zwei Teile zusammennähen möchtet und man die Naht am besten gar nicht bemerken soll.

Desweiteren ist die Technik bestens geeignet, wenn noch Reihen fehlen, oder ihr einen Schal aus Schafwolle gestrickt habt und diesen zusammen nähen wollt, aber das Muster dann nicht passt.

Um diese Technik zu erklären – ist wichtig welche Holzstricknadel vorne ist und welche sich hinten befindet.

Da wir mit den Stricknadeln die Maschen abketten.

1. Ihr nehmt eure Stopfnadel zur Hand und fädelt den Wollfaden ein.

Wir haben extra einen Faden in einer anderen Farbe verwendet, damit ihr gut sehen könnt, wie die Technik funktioniert.

Die Stopfnadel mit dem Wollfaden führen wir jetzt durch die erste Masche, die sich auf der vorderen Holzstricknadel befindet, so wie wenn wir diese von links stricken würden.

2. Sobald ihr den Faden durch die Masche geführt habt, geht es nun zu der ersten Masche auf der hinteren Holzstricknadel.

Hier führen wir die Stopfnadel so durch, als würden wir die Masche von rechts stricken.

3. Jetzt geht ihr wieder zu der ersten Masche auf der vorderen Holzstricknadel. Ihr nehmt diese mit der Stopfnadel auf, indem ihr die Stopfnadel so durchführt als würdet ihr diese von rechts stricken.

Schon habt ihr eure erste Masche abgekettet.

4. Immer, wenn ihr die erste Masche abgekettet habt, geht es zur zweiten Masche auf der vorderen Holzstricknadel.

Die Stopfnadel wird so durchgeführt, wie wenn man eine rechte Masche stricken würde, aber ohne die Masche von der Holzstricknadel zu nehmen.

5. Führe die Stopfnadel durch die erste Masche auf der hinteren Holzstricknadel, wie wenn ihr diese von links stricken würdet und kette diese somit ab.

6. Nun die Stopfnadel mit dem Faden durch die zweite Masche führen auf der hinteren Holzstricknadel (die nun die erste auf der Holzstricknadel ist, da die erste bereits abgekettet ist), wie wenn man eine rechte Masche strickt. Aber ohne sie von der Holzstricknadel zu nehmen.

Die Schritte 3 bis 6 werden wiederholt, bis man alle Maschen abgekettet hat.

Probiert doch die Technik einfach bei eurem nächsten WE ARE KNITTERS Strickset aus Schafwolle aus!

Wir haben für diese Technik Holzstricknadeln mit einem Durchmesser von 8mm und feine Schafwolle verwendet.