Richtige Körperhaltung beim Stricken


Hi Knitters!

Es ist nicht neues, dass wir das Stricken lieben und dass wir Stunden und Stunden mit unseren Strickset verbringen. Wir lieben neue Projekte und schöne Kleidungsstücke aus unsere dicke und dünne Wolle stricken… Manchal haben wir Rückenverspanungen oder Schmerzen weil wir keine gute Körperhaltung beim Stricken haben.

WAK bringt euch heute ein Paar Empfehlungen damit ihr sehr gemütlich und mit einer gute Körperhaltung stricken könnt:

1. Körperhaltng:  Vermeide im Bett oder mit einer schlechte Körperhaltung zu stricken. Falls du im Bett oder in einem gemütlichen Sofa stricken willst, leg ein Kissen unter deiner Lendengegend damit du kein Rückschmerzen bekommst. Sitzt aufrecht und entspanne deine Schultern machmal. Es ist auch wichtig, dass du gemütlich beim Stricken bist, deswegen bringen wir euch die berühmsten Strickpositionen: die kontinentale und die amerikanische Methoden.. Probiere beide Methoden und wähle deine lieblings.

Beleuchtung: Um richtig zu stricken, braucht man eine gute Beleuchtung. So vermeidet man Probleme mit den Augen. Benutze kein Weisslicht, es ist besser wenn man ein warmes Licht benutzt, so werden die Augen nicht müde. Ausserdem wenn man Maschen zählen soll oder mit schwarzer Wolle strickt ist es viel einfacher.

3- Anleitungen: Obwohl unsere Anleitungen sehr einfach sind, muss man viel achten und manchmal wissen wir nicht mehr in welcher Reihe wir sind. Deswegen empfehlen wir euch eine Lupe und ein Notenständer zu benutzen.
4. Hände: Pass auf deine Hände auf! Deine Hände sind dein Werkzeug um schöne Sachen zu stricken. Behandel mit einer Feuchtigkeitscreme deine Hände und bevor du ins Bett gehts entspanne deine Handgelenke
Wir hoffen, dass diese Empfehlungen nutzbar waren damit ihr von euren WE ARE KNITTERS Sets geniessen könnt.